Skip to main content

Regentonne kaufen – Worauf solltest du unbedingt achten?

Du möchtest Deinen Garten kostengünstig bewässern und Dir zu diesem Zweck eine Regentonne kaufen? Hier erhältst Du wertvolle Tipps, worauf Du unbedingt achten solltest, wenn Du eine Regentonne kaufen möchtest.

 

Ob Material, Größe und Fassungsvolumen oder die Langlebigkeit einer Regentonne, hier gibt es verschiedene Aspekte zu bedenken, bei denen Dir dieser Leitfaden helfen wird.

Volle Regentonne im Garten, Regentonne kaufen

 

Regentonne kaufen – warum eigentlich?

Ein Regenfass oder eine Regentonne wird bereits seit Urzeiten als praktischer Wasserspeicher für den Garten benutzt. Seit die Menschheit Land bewirtschaftet, spielt das Sammeln und Speichern von Regenwasser eine wichtige Rolle. Denn während ein Garten eine regelmäßige Bewässerung braucht, um zu gedeihen oder Ernte hervorzubringen, hat das Wetter seine eigenen Gesetze und Regen ist nicht immer dann verfügbar, wenn Du ihn brauchst. So hat das Sammelgefäß für Regenwasser schon früh eine wichtige Bedeutung erhalten. Regen ist kostenlos und fällt einfach so vom Himmel, es muss nur aufgefangen werden.

Dazu werden inzwischen eine Reihe verschiedener Regenspeicher verwendet, die vor allem in ihrem Material, aber auch in ihrer Form variieren. Ob Fässer, Tonnen oder riesige Krüge, ob aus Holz, Kunststoff, Beton oder Ton, ob eckig oder rund, in ihrer Vielfalt sind der Regentonne kaum Grenzen gesetzt und doch erfüllt sie immer den gleichen Zweck: das Auffangen und Speichern von Regenwasser.

 

Große oder kleine Regentonne kaufen?

Wenn Du eine Regentonne günstig kaufen möchtest, sollte zunächst die Frage geklärt werden, welche Größe für Deinen Garten die Richtige ist. Denn wozu eine riesige Regentonne kaufen, wenn Du nur eine kleine Gartenfläche zu bewässern hast? Umgekehrt macht es bei einem großen Garten vielleicht Sinn, statt einer einzelnen großen Regentonne mehrere kleine zu kaufen und an verschiedenen Stellen zu platzieren. So spart man sich weite Wege zu den Bewässerungsflächen.

Regentonne im Garten, Regentonne kaufen
Es ist also einmal die Frage, wieviel Wasser man an welchen Stellen ideal auffangen kann. Es bieten sich Anschlüsse an Regenrinnen und Fallrohre an, um den Regen von großen Dachflächen abzuleiten.

 

Hier solltest Du unbedingt vorher prüfen, wo der ideale Standplatz für die Regentonne ist und welche Höhe und Standfläche sie nicht überschreiten sollte.

Ist die Anschlussmöglichkeit an eine Dachfläche nicht gegeben, sollte die Regentonne möglichst frei stehen, um den Regen ungehindert auffangen zu können.

Das Wasser sollte direkt einregnen können und nicht von Bäumen oder Ästen abgeleitet werden. Die nächste Frage betrifft die Größe Deines Gartens. Welche und wieviele Pflanzen sind vorhanden, welche Flächen sollen bewässert werden und wie groß sind sie? Wieviel Wasser wird für diese Flächen benötigt, wenn es mal längere Zeit nicht regnet? Wie weit liegen die Fußwege von der Tonne entfernt, die mit der Gießkanne zurückgelegt werden?

Wer diese Punkte geklärt hat und jetzt eine Regentonne kaufen möchte, kann zwischen verschiedensten Größen ab 100 Liter Fassungsvermögen bis über 500 Liter wählen. Die meisten, die eine Regentonne günstig kaufen, entscheiden sich für ein 250 bis 300 Liter Volumen, aber das ist nur ein Durchschnittswert.

Es sollte immer individuell entschieden werden, ob man lieber eine kleinere Regentonne kaufen möchte oder eine größere. Je nach Dachgröße kann es sogar sinnvoll sein, zwei Regentonnen nebeneinander zu platzieren und mit einem Überlaufsystem zu verbinden, denn gerade in den trockenen Sommermonaten kann eigentlich nie genug Wasser vorrätig vorhanden sein. Bedenke also diese Punkte, ehe es ans Regentonne kaufen geht.

 

Gewicht durch zusätzliches Wasser

Bevor Du Deine Regentonne kaufen solltest, bedenke, dass mit der Größe einer Tonne auch das Gewicht des darin gesammelten Wassers steigt. Du solltest Dir darum unbedingt vorher Gedanken machen, ob Deine Regentonne auch eben und standfest steht. Je nach Gesamtgewicht kann es sogar notwendig sein, einen Fundamentsockel zu errichten, damit die Tonne nicht später, wenn sie vollständig gefüllt ist, in den Boden absinkt oder kippt. Ein erhöhter Sockel kann auch beim späteren Befüllen der Gießkanne hilfreich sein, wenn der Wasserhahn auf einer angenehmen Höhe liegt.

Eine Regentonne günstig kaufen allein ist also noch nicht alles, sie sollte später auch von idealem Nutzen sein.

 

Qualität als ausschlaggebender Faktor

Art und Qualität einer Regentonne tragen viel zu ihrer Langlebigkeit bei. Wenn Du eine Regentonne günstig kaufen möchtest, stelle immer auch die Frage nach der Qualität. Manche Materialien altern nicht so schnell. Besonders die Gefahr von Rissbildung ist hier zu bedenken, aber auch das äußere Erscheinungsbild kann bei manchen Materialien durch Witterungseinflüsse leiden und die Tonne sieht bald nicht mehr schön aus. Die meisten Regentonnen sind jedoch sehr langlebig und es lässt sich auch eine qualitativ gute Regentonne günstig kaufen.

Überhaupt spielt auch das äußere Erscheinungsbild inzwischen eine Rolle. Während Du vielleicht zunächst nur eine Regentonne günstig kaufen möchtest, wirst Du schnell feststellen, dass es heutzutage eine riesige Vielfalt an Regentonnen gibt, die mit dem grünen oder blauen Kunststoffklassiker oder dem traditionellen Holzfass nicht mehr viel gemein haben. Es gibt eine Vielzahl an sehr ansprechenden Designs, die sich dekorativ im Garten in Szene setzen lassen. Vielleicht möchtest Du also viel lieber eine Regentonne kaufen, die optisch Steinen nachempfunden ist, oder eine elegante Amphore aus Kunststoff?

Eine weitere Frage, die die Qualität einer Tonne, aber auch des gesammelten Wassers ausmacht, ist die Frage: eine offene oder eine geschlossene Regentonne kaufen? Eine offene Regentonne günstig kaufen ist die einfachste Variante. Das gesammelte Wasser wird einfach mit einer Gießkanne abgeschöpft. Die Nachteile: die Tonne kann überlaufen, es können Tiere darin ertrinken oder eine Brutstätte für Mücken sein. Dagegen hilft: einfach einen Deckel für die Regentonne günstig kaufen oder gleich eine geschlossene Tonne wählen.

 

Nachhaltigkeit durch Verwendung von Regenwasser

Da Regenwasser direkt verwendet wird und nicht wie Trinkwasser zunächst irgendwo aufwändig aufbereitet werden muss, ist es sehr viel umweltfreundlicher. Es ist zudem kalkfrei, somit weicher und zumeist auch wärmer als frisches Trinkwasser aus der Leitung, sodass Pflanzen es weit besser vertragen.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand: lieber eine Regentonne kaufen als teures Trinkwasser benutzen.

 

Selbst die Gebäude oder Gartenhäuser profitieren von einer Regentonne, denn durch das abgefangene Regenwasser werden Wände und Fundament vor Wasserschäden geschützt und verhindern Schimmelbildung und Fäulnis.

Schrebergarten mit Regentonne

Eine Regentonne kaufen trägt also immer der Umwelt bei, ganz besonders die Pflanzen werden es danken! Aber auch das Portemonnaie freut sich, denn es lässt sich durchaus eine Regentonne günstig kaufen, ohne an Qualität und Nutzen einzubüßen.